PROGRAMM

FR, 15.11.2019
21:15

LONSOME STATION – KONZERT

Lonesome Station würde, wenn er denn ein riesiges Feld zu bestellen hätte, darauf wohl eine Aare einzäunen, dort die schönsten Kartoffeln des Landes ziehen und den Rest der Fläche zur Brache kommen lassen – und mal schauen was kommt.
So klingt sein Folk. Da streuen sich elektronische Effekte unter die Stimme, unter die Gitarre, reduziert, abgesteckt, aber offen. Am Rande seines Felds wächst etwas Mohn.
Getauft – bürgerlich Stephan Brülhart – hat Lonesome Station seine neue EP „Restless Tape“ im September im Bad Bonn, jetzt ist er bei uns in der Zoo, eine Freude.

 

DO, 21.11.2019
19:00

QUIZZY THURSDAY – #17

Zoo Bar’s legendary „Quizzy Thursday“ is going for round seventeen – Das Pubquiz der Lorraine!

Angetreten wird in Raterunden bis zu fünf Personen. Start ist um 20:00 Uhr, bis 19:15 Uhr sollte aber bereits mindestens ein Teammitglied anwesend sein.

Teilnahme nur mit Anmeldung: Reservationen ab 14.11.2019: info@zoobar.ch

MI, 04.12.2019
19:00

DRINK’N’DRAW – OFFENES AKTZEICHNEN

Es ist wieder soweit – die Drink’nDraw Crew lädt zu einem weiteren sketchy Abend ein. Auch diesmal halten sie eine kleine Überraschung bereit.  Hier ist ihr Insta-Account.

Mit einem Unkostenbeitrag von läppischen 10.- bist du beim Aktzeichnen in der Zoo Bar dabei. Es hat auch Papierbögen, Kohlestifte etc.
Und mit Getränken verköstigen wir dich gerne an der Bar – ab 19:00.

Am besten rechtzeitig da sein, Platz ist nicht endlos. Come by – s wird wieder mal schön!

DO, 5.12.2019
21:00

LAURA SCHULER / LUZIUS SCHULER – DOPPELKONZERT

Laura Schuler ist Violinistin und Experimentalmusikerin. Klang sucht sie in ihrer Stimme, dem Spiel mit elektronischen Effekten und der Geige.
Sie erhielt das Werkstipendium der Stadt Bern um im Frühling 2019 intensiv an neuer Musik arbeiten zu können. Um neue Inspirationen zu sammeln verbrachte sie einige Zeit in NYC. Momentan arbeitet sie an Material für ein zweites Album.

Luzius Schuler ist Pianist, Keyboarder und Komponist. Er gehört der jungen Szene von professionell geschulten Jazzmusiker*innen an, welche weder Versuche scheuen noch die Melodie. Virtuos und leidenschaftlich macht er seine Kunst und gilt darum gerechtfertigt als Ausnahmentalent.

Als Geschwisterpaar spielen sich Laura und Luzius bei uns in der Zoo Bar gegenseitig vor. Und wir sind herzlich geheissen auch dazusitzen, für zwei Darbietungen – einen Konzertabend lang.

Für das Programm verantwortlich hilft Urs gerne weiter: